• Homepage des Zeggern Gleinst�tten
  • Homepage des Zeggern Gleinst�tten
  • Homepage des Zeggern Gleinst�tten
  • Homepage des Zeggern Gleinst�tten
  • Homepage des Zeggern Gleinst�tten
  • Homepage des Zeggern Gleinst�tten
  • Homepage des Zeggern Gleinst�tten
  • Homepage des Zeggern Gleinst�tten
  • Homepage des Zeggern Gleinst�tten

Programm

Bereits zum 16. Mal laden 13 Vereine ein, zu ihren Ständen zu „zeggern“, um ihre kulinarischen Schmankerln zu genießen.
Die vielfältigen Zeggernthemen begeistern die Gäste immer mit Vorführungen über Handwerk und Brauchtum – ja wie alles
damals von der Hand ging.

Samstag, 2.September - 17:00 Uhr

Dämmerschoppen mit der Berg- und Hüttenkapelle St. Martin i.S. unter Leitung von Kapellmeister Franz Waltl.

Anschließend spielt die „Steirische Vielfalt“ zünftig auf.

Sonntag, 3.September
Vormittagsprogramm - 9:30 Uhr

Frühschoppen mit der Marktmusik Gleinstätten unter der Leitung von Kapellmeister Franz Oswald

Nachmittagsprogramm - 14:00 Uhr

Ab 14 Uhr gibt es ein buntes Nachmittagsprogramm unter dem Motto: "daungln, wetzn, mahn"

Heuer dreht sich alles um die Sense und das Mähen. Vom Dengeln der Sense, über den Einsatz des Wetzsteins bis
zur richtigen Mahd zeigen wir, wie das Mähen mit der Sense anno dazumal und auch heute noch funktioniert.

Abgerundet wird das Nachmittagsprogramm mit einem Gstanzlsingen.
Im Anschluss sorgen die „Trobe Buam“ für beste Zeggernstimmung im Schlosspark.
Zusätzlich bieten wir unseren Gästen ein lustiges Kinderprogramm und Pferdekutschenfahrten.

Moderation

Evelyn Schweinzger und OSR Dir. Herbert Stiegler

Eintritt frei!

Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt!

Zeggern-Song

 "Zeggern-Titel" der Gruppe Freiheit hier anhören oder downloaden:

Hier gehts zum Zeggern-Song mit der Gruppe Freiheit 

Radio - Frühschoppen

Den ORF Radio-Frühschoppen vom Zeggern 2011 finden Sie hier zum Nachhören. notes

Facebook